DAS ORIGINAL!

RUHRGEBIET: FOTOGRAFIE & VIDEO · VIDEOGRAFIE · HOCHZEITSFOTOGRAF

Hochzeitsfotograf Julia Sikira

Als Hochzeitsfotografin aus Dortmund liebe ich es mitten im Ruhrgebiet unterwegs zu sein. Denn unser Ruhrgebiet hat sehr viel zu bieten.

Eine Hochzeit ist etwas ganz Persönliches, daher verdient solch ein Ereignis eine besondere Aufmerksamkeit. Als Brautpaar ist man am Hochzeit sehr aufgeregt und voller Freude. Da kann es schon mal passieren, dass die eine oder die andere Kleinigkeit nicht wahrgenommen wird. Als Hochzeitsfotograf bin ich genau für diese Kleinigkeiten zuständig, um sie für die Ewigkeit auf den Hochzeitsfotos festzuhalten.

Die Stadt Essen z.B. bietet neben der Villa Hügel und Zeche Zollverein auch andere schöne Orte, die man für die Hochzeitsfotos prima nutzen kann. Der Essener Grugapark ist eine Spielwiese für das Brautpaar und den Hochzeitsfotografen. Der Park lädt ein, um romantische sowie ausgefallene Hochzeitsbilder zu machen. Wer ein schönes Standesamt in Essen sucht, der wird in Essen-Kettwig fündig. Der Kettwiger Rathaus bietet ein sehr schönes und romantisches Ambiente für standesamtliche Trauungen. Die nahegelegene Altstadt versetzt die Brautpaare und den Hochzeitsfotografen ins Mittelalter, wo einzigartige Momente entstehen können.

Meine Hochzeitsreportagen beginnen ab 6 Stunden und fangen meistens bei den Hochzeitsvorbereitungen. Ich begleite die Brautpaare bis in die Nacht, um kein Details Eurer Hochzeit zu verpassen. Am Ende entsteht eine zusammenhängende Bildergeschichte Eures schönsten Tages.

Ich freue mich auf Euch,
eure Hochzeitsfotografin für das Ruhrgebiet
Julia Sikira

Kontaktformular

Dein Name: *Deine E-Mail Adresse: *Deine Telefonnummer: *Betreff: *Nachricht: ** Pflichtfelder
Wenn Du dieses Formular nutzt und auf "Absenden" klickst, werden Deine Daten direkt an den oben genannten Dienstleister weitergeleitet. Die mit * markieren Felder sind für die Bearbeitung Deines Anliegens erforderlich. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung unter Ziffer C 2.
zum Vorigen zum Nächsten