DAS ORIGINAL!

28.06.2013

RUHRGEBIET · HOCHZEIT-NEWS & -TIPPS

Mittelalter-Hochzeit

Heiraten mit Ritterrüstung, Gaukler, Barden & Co.

Eine mittelalterliche Hochzeit auf einer Burg, einem Schloss, unter einem großen Baum oder an einem anderen romantischen Ort ist eine Zeremonie mit ganz besonderem Flair.

Hochzeitspaare und Gäste werden diese Art zu Heiraten mit ihren Ritualen und Bräuchen mit allen Sinnen genießen und sich lange an dieses besondere Ereignis erinnern. Diese Form der Trauung bietet sich gerade für konfessionslose Brautpaare als freie Trauung an!

Zu einer mittelalterlichen Hochzeit gehören nicht nur mittelalterliche Gewandungen der Brautleute und Gäste, sondern auch eine zünftige Tafel mit Moderation der Tischsitten samt Vorkoster und Spielleute für allerley Lieder und Tanz. Gaukler, die mit Magie sprachlos machen sowie eine heiße Feuershow können trefflich ein unvergessliches, rauschendes Fest bereiten.

Zur Zeremonie:


Die keltische Hochzeit ist mit der Natur und den vier Elementen verbunden. Luft, Wasser, Feuer und Erde sind Teil der Zeremonie. Zu einer Hochzeit oder auch "Eheleite" gehört das rituelle "Handfasting", bei dem die Hände der Brautleute mit einem Band gebunden werden. Eine Schwertübergabe, ist ein symbolträchtiges Zeichen dass dem Mann von der Frau überreicht wird, auf das er ihre Liebe verteidige.
Brot wird gebrochen, um sich gegenseitig Essen zu geben, aus einem Kelch wird getrunken und somit das Zusammenleben des Paares dargestellt.

Der Steinkreis in dem die Trauzeremonie stattfindet, symbolisiert den Kreislauf des Lebens. Ein Bäumchen kann gepflanzt werden, das die Gäste mit Wunschbändern schmücken dürfen. Das in diesem Rahmen abgegebene Eheversprechen ist ein ganz besonderer Augenblick.

Warum also nicht seine eigene, ganz individuelle Mittelalterhochzeit organisieren oder organisieren lassen? Das Thema lässt sich auf verschiedenste Art umsetzen: Ganz bescheiden als rustikale Bauernhochzeit oder als prunkvolle Adelsvermählung.

Barde und Gaukler Schmidtberger, welcher inzwischen leider verstorben ist, zeigte immer wieder, wie so ein authentisches Mittelalterfest samt historischer Hochzeitsbräuche gestaltet wurde und welche Gewandung solch einem Fest angemessen war!

Wir hoffen auch in Zukunft, dass diese Idee Brautpaaren als Anregung für eine besondere Hochzeitsfeier dient.